Skip to content

Geburt einer Tragödie (Bocksgesang), 2012

September 26, 2012

Öl und Acryl auf Leinwand

 

Dämonensatt, voll Schuld und Scham

Wank ich durch den Weltenraum.

Stieß einst hinab zu Blasenwahn

Aus wild und lüstern Jugendtraum.

Tote Seelen kleben an mir,

wollen mit gen Himmel fahren.

Schleppe schwere Lasten zu dir,

Weil nur du sie kannst ertragen.

„Ihr habt nun genug gelitten! Steht auf und geht! Seid ausgeschickt!“

Denn Wolfes Lust mit Lammes Fromm

Birgt ungewusste Zauberkraft.

Zum Paradies auf Erden komm,

Die Hölle ist jetzt abgeschafft!

Amen.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: