Skip to content

Majnun vom Halleschen Tor, 2012

August 30, 2012

Öl und Acryl auf Leinwand

[…]Diese böse Enttäuschung machte die Eltern von Majnun völlig hoffnungslos, und sie wachten nicht mehr über ihn, weil sie sahen, dass ihm gleichgültig war, ob er lebte oder tot war, und dies gab Majnun die Freiheit, in der Stadt herum zu wandern auf der Suche nach Leila, und er fragte einen jeden, den er traf, nach Leila.[…]

 

Majnun war verrückt nach Leila,

Sah sie groß in grünem Kleide,

Wie sie tanzte auf der Feier,

Die sie gab zu Aller Freude.

 

Königin der ganzen Stadt

Ihr zu Füßen taumelt Majnun.

Wär‘ er König nur anstatt

Närrisch herzeleiden tun.

 

Doch so schnell er nicht verzagt,

Hat das Glück auf seiner Seite:

Oft schon hat er viel gewagt,

Gewinnen wird sein Geist an Weite!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: